Dienstag, August 01, 2006

#dann jeh ich zurick nach kowelenz...

...würden wir es nicht besser wissen, mann könnte nicht meinen die erde dreht sich um die sonne sondern das universum dreht sich um kowelenz. :o
hier ein artikel der mich eben fast aus meinem stuhl hat kippen lassen.
bombenfund in kowelenz. bahnhof und umgebung wurden abgesperrt.
zum glück war heut pünktlich feierabend.

glaub, morgen mach ich urlaub... :o

artikel: spiegel online.

hier noch ein weiter auszug über die bombenfunde in kowelenz:

"Der herrenlose Koffer in Koblenz sei bereits am Montag abgegeben, aber erst am Dienstag geöffnet worden. Weitere Details zu dem Vorfall wurden nicht genannt. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft müsse noch ermittelt werden, ob es sich um scharfe Sprengsätze handelte und ob die beiden Gepäckstücke miteinander zu vergleichen seien. Am Nachmittag waren alle Zufahrtsstraßen zum Bahnhof gesperrt worden, Reisende mussten in sicherer Entfernung hinter Absperrungen warten.

Züge konnten nicht fahren. Nach einer Stunde wurde der Bahnhof wieder freigegeben. Es bestehe keine Gefahr für die Bevölkerung, sagte eine Polizeisprecherin. Die Gefahr ist gebannt."


ps: ach total vergessen. weiß einer wo ich günstig reisekoffer, propan und wecker her bekomme? irgendwie geht mir das zeug als aus?... mail an mich. thx

2 Comments:

Blogger Lakritzmann said...

Des geilste stand heut in de Rhein-Zeitung über den Bericht. Da ham die paralellen gezogen zu dem Vorfall in Dortmund, wo genau die gleich Bombe gefunden wurde. Achtung die Textstelle, wo die Bombe, sagen wir mal "entschärft" wurde:
"Einem Entschärfer der Bundespolizei gelang es, den Wecker mit einem Schuss zu zerstören und den Sprengsatz so funktionsuntüchtig zu machen."

Wtf? Musste dir mal bildlich vorstellen...
Propangasflasche+Wecker dran und der aner ballert das Ding mal fröhlich runter...

Mi. Aug. 02, 05:55:00 nachm. 2006

 
Anonymous Anonym said...

ja sau geil die jungs, vom bomb squad.
ob die da mit ihren walther P9 die Koffer zerbratzen? :o

Mi. Aug. 02, 11:15:00 nachm. 2006

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home